dialogicum, Neubau dm-drogerie markt Unternehmenszentrale in Karlsruhe

Auszeichnungsjahr · 2021
Standort · Am dm-Platz 1
76227 Karlsruhe
Architekt · LRO Lederer Ragnarsdóttir Oei GmbH & Co. KG Architekten BDA / AI (www.archlro.de)
Bauherr · dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
Fotograf · Roland Halbe, Stuttgart

Würdigung der Jury

Die Frage, in welchen Räumen es sich gut arbeiten lässt, wurde in der Vergangenheit recht unterschiedlich beantwortet. Meist spielte bei der Antwort eine entscheidende Rolle, wer sie gab: der Arbeitgeber oder der Arbeitnehmer. Das Faszinierende an dem dialogicum in Karlsruhe ist, dass mit diesem Gebäude beide Seiten glücklich sein können – und sogar noch eine dritte: die Umgebung. Denn die Unternehmenszentrale fügt sich mit ihrer vor- und zurückspringende Ziegelfassade extrem harmonisch in ihre komplexe Umgebung ein. Die Wabenstruktur des Grundrisses schafft im Innenraum wie im Außenraum mit den acht Innenhöfen und dem Terrassenbereich am Wasser angenehme Begegnungsorte, ohne diese vorzuschreiben. Und die lichten Räume im Inneren machen im Zusammenspiel mit den warmen Materialien, die hier zum Einsatz kamen, augenblicklich klar, wie ein Haus aussehen sollte, dass den Menschen in den Mittelpunkt stellt – ganz egal auf welcher Hierarchieebene er oder sie arbeitet.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT