Blautopfschule Blaubeuren | Gemeinschaftsschule

Auszeichnungsjahr · 2020
Standort · Eduard-von-Lang-Straße 39, 89143 Blaubeuren
89143 Blaubeuren
Architekt · Dohle + Lohse Architekten GmbH (www.dohle-lohse.de)
Bauherr · Stadt Blaubeuren Der Bürgermeister Jörg Seibold
Fotograf · Martin Duckek (Bild 1) Matthias Groppe (Bild 2)

Würdigung der Jury

Städtebaulich überzeugt der Neubau der Blautopfschule in Blaubeuren sowohl durch Dimension und Proportion als auch durch seine selbstverständliche Stellung zu den bestehenden Gebäuden des Schulcampus. Auch hinsichtlich seiner Materialiserung und seinem logischen Anschluß an den Bestand fügt sich das Gebäude angenehm, aber selbstbewußt ein. Innenräumlich sind die beiden vertikalen Räume - die zentrale Eingangs- und Pausenhalle bzw. das Atrium erwähnenswert, welche dem an sich sehr kompakten Baukörper eine Großzügigkeit in die 3. Dimension geben. Im Gegensatz zu dem introvertierten und sehr zurückhaltend materialisierten Erschliessungsbereich sind sämtliche Unterrichtsräume entlang der Fassade angeordnet und erlauben dadurch großzügige Beziehung zur umgebenden Landschaft und bieten eine sehr angenehme Lernatmosphäre. Auffällig sind auch die vielen „kleinen“ Dinge des Ausbaus, welche in Zusammenarbeit der Architekten mit den Nutzern entwickelt wurden. Dadurch können Räume mit wenigen Handgriffen für eine völlig andere Nutzung verändert werden. Insgesamt sieht die Jury in dem Gebäude der Gesamtschule einen sehr positiven Beitrag zur Lösung der aktuellen Raumprobleme im Bildungssystem unter der Herausforderung knapper Budgets und damit verbunden räumlich begrenzter Möglichkeiten.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT